Home

Die PbI-Methode

Die PbI-Methode

arbeitet mit den neun PbI-Typen:

Der prinzipientreue Perfektionist
Der liebesorientierte Helfer
Der imageorientierte Siegertyp
Der identitätssuchende Individualist
Der erkenntnissuchende Denker
Der sicherheitsorientierte Traditionalist
Der lebenslustige Lebenskünstler
Der durchsetzungsstarke Machtmensch
Der harmonieorientierte Friedenstifter

Ergänzt werden diese neun PbI-Typen jeweils durch drei Entwicklungsstufen:

gestört
unbalanced
balanced

Balanced bezieht sich dabei auf das gesunde Gleichgewicht im Denken, Fühlen und Handeln. 

 

 

.

 

 

 

 

Persönlichkeitsbestimmende Interessenstrukturen (PbI)
- ein Paradigmenwechsel

PbI sind die Interessenstrukturen der neun Persönlichkeitstypen des Enneagramms. Die PbI-Methode vereinfacht diese derart, dass sie jedem Menschen auch ohne Expertenwissen zugänglich sind. Insofern stellen sie auch einen Paradigmenwechsel dar.

Jeder Mensch kann die PbI-Methode als Orientierung nutzen und zusammen mit seiner eigenen Lebenserfahrung sich selbst und seine Mitmenschen in ihrem Verhalten besser verstehen. Daraus ergeben sich viele Anwendungen, die jeder selbst in Eigenregie nutzen kann.

Beispielsweise kann jeder Mensch mit dem Life-Balance-Test selbst in Eigenregie zuverlässig feststellen, ob er sein Gleichgewicht aus Denken, Fühlen und Handeln bereits gefunden hat oder was er tun kann, damit er es findet.

 

Der prinzipientreue Perfektionist
Der liebesorientierte Helfer
Der imageorientierte Siegertyp
Der identitätssuchende Individualist
Der erkenntnissuchende Denker
Der sicherheitsorientierte Traditionalist
Der lebenslustige Lebenskünstler
Der durchsetzungsstarke Machtmensch
Der harmonieorientierte Friedenstifter

Ergänzt werden diese neun PbI-Typen jeweils durch drei Entwicklungsstufen:

gestört
unbalanced
balanced

Balanced bezieht sich dabei auf das gesunde Gleichgewicht im Denken, Fühlen und Handeln. 

 

 

.