Weisheiten

 

 

Warum nicht
Hoffnung
Materieller Fortschritt
Unternehmensführung
Guter Rat
Frosch im Brunnen
Zeit und Leben
Die besten Reformer
Lange leben
Gegensätze
Ideen
Damals und heute
Bewegung
Fische fangen
Handeln
Umsetzen
Vollkommen
Verantwortlich
Messen
Denken und urteilen
Frieden
Schönheit des Mondes
Fehlende Resonanz
Horizont
Ruinen
Verstand

Weisheiten, Zitate, Sprüche
Manche sind ein wenig bissig!

Warum nicht
Du kannst Dinge sehen und du sagst:
"Warum?", aber ich sehe Dinge, die niemals
waren und sage: "Warum nicht?".
(George Bernard Shaw)

Hoffnung
Die grössten Menschen sind jene,
die anderen Hoffnung geben können.
(Jean-Jacques Jaures)

Materieller Fortschritt
Der materielle Fortschritt befriedigt keines
der Bedürfnisse, die der Mensch wirklich hat.
(Winston Churchill)

Unternehmensführung
Die Fähigkeit, Veränderungen zu verstehen
und zu lenken, ist unabdingber für
die wirkliche Unternehmensführung.
(Jan Carlzon)

Guter Rat
Guter Rat ist wie Schnee: je leiser
er fällt, desto länger bleibt er liegen
(chinesisch)

Frosch im Brunnen
Der Frosch, der im Brunnen lebt,
beurteilt das Ausmass des Himmels
nach dem Brunnenrand.
(mongolisch)

Zeit und Leben
Wer seine Zeit aus der Hand gleiten lässt,
lässt sein Leben aus der Hand gleiten.
(Victor Hugo)

Die besten Reformer
Die besten Reformer, die die Welt je gesehen hat,
sind die, die bei sich selbst anfangen.
(George Bernhard Shaw)

Lange leben
Was lange leben will, muss dienen.
Was aber herrschen will, das lebt nicht lange.
(Hermann Hesse)

Gegensätze
Unsere Bestimmung ist, die Gegensätze
richtig zu erkennen, erstens nämlich als
Gegensätze, dann aber als Pole einer Einheit.
(Hermann Hesse)

Ideen
Ideen halten nicht lange.
Man muss mit ihnen etwas anfangen.
(Alfred North Whitehead)

Damals und heute
Die Zeiten ändern sich. Früher wurde gesagt:
"Wer nämlich mit h schreibt ist dämlich".
Heute sagt man: "Geil. Zu 85 % richtig".
(Eigenbeitrag)


Bewegung

Es genügt nicht, mit beiden Beinen im Leben zu stehen.
Man muss sie auch in Bewegung setzen.
(Lothar Schmidt)


Fische fangen

Es gibt Menschen, die Fische fangen
und solche, die nur das Wasser trüben.
(chinesisch)


Handeln

Das grosse Ziel des Lebens
ist nicht Wissen, sondern Handeln.
(Thomas H. Huxley)


Umsetzen

Gedacht ist nicht gesagt, gesagt ist nicht zugehört,
zugehört ist nicht verstanden, verstanden ist nicht gewollt,
gewollt ist nicht umgesetzt.
(Konrad Lorenz)


Vollkommen

Mancher hält sich für vollkommen, nur weil er
geringere Ansprüche an sich selbst stellt. 
(Hermann Hesse)


Verantwortlich
Du bist nicht für das Universum verantwortlich.
Du bist verantwortlich für Dich selbst. 
(Arnold Bennett)


Messen
Man wird uns morgen messen an dem. was wir getan haben,
nicht an dem, was wir vorhatten. 
(Daniel Goeudevert)


Denken und urteilen
Denken ist schwer, deshalb urteilen die meisten. 
(Carl Gustav Jung)


Frieden
Jeder muss seinen Frieden in sich selber finden. Soll der Friede
echt sein, darf er nicht von äusseren Umständen beeinflusst werden.                
(Mahatma Gandhi)


Schönheit des Mondes
Wer die Schönheit des Mondes schauen will,
darf seinen Blick nicht an den weisenden Finger heften. 
(japanisch)


Fehlende Resonanz
Der Maulwurf hört in seinem Loch ein Lerchenlied erklingen
und spricht: "Wie sinnlos ist es doch zu fliegen und zu singen".                          
(Emanuel Geibel)


Horizont
Der Horizont mancher Menschen gleicht einem Radius von Null.
Und das nennen sie ihren Standpunkt.                                                                   
(Albert Einstein)


Ruinen
Die meisten Ruinen auf der Welt haben zwei Beine.                                             
(Jean Genet)


Verstand
Am gerechtesten auf der Welt ist der Verstand verteilt. Jeder ist
zufrieden mit dem, was er hat und ausserdem davon überzeugt,
dass er mehr abbekommen hat als seine Mitmenschen.                                         
(Robert Lembke)

 

 

Warum nicht
Hoffnung
Materieller Fortschritt
Unternehmensführung
Guter Rat
Frosch im Brunnen
Zeit und Leben
Die besten Reformer
Lange leben
Gegensätze
Ideen
Damals und heute
Bewegung
Fische fangen
Handeln
Umsetzen
Vollkommen
Verantwortlich
Messen
Denken und urteilen
Frieden
Schönheit des Mondes
Fehlende Resonanz
Horizont
Ruinen
Verstand